Fragen+Antworten - Technologie

Cyberknife Radiochirurgie ist eine hoch präzise, schmerzlose, robotergesteuerte Präzisionsbestrahlung, die in bestimmten Fällen als Alternative oder Ergänzung zu einem offenen chirurgischen Eingriff durchgeführt werden kann.

Viele hochenergetische Strahlen werden von außen auf ein Ziel innerhalb des Körpers fokussiert, um dort ihre tumorzerstörende Wirkung zu entfalten. Jeder einzelne Strahl kann keine Schädigung bewirken, aber die Bündelung aller Strahlen im Zielpunkt führt zu einer Zerstörung des Tumorgewebes unter Schonung der umliegenden gesunden Strukturen.

Das Cyberknife System beruht auf radiochirurgischen Prinzipien, die seit 30 Jahren ihre klinische Anwendung finden. Rund 200.000 Patienten sind weltweit schon mit der Cyberknife-Technologie behandelt worden. Eine Vielzahl von wissenschaftlichen Studien wurde in internationalen medizinischen Fachblättern veröffentlicht. Das Münchner Zentrum ist das erste Cyberknife Zentrum in Deutschland und verfügt europaweit über die größte medizinische Erfahrung.

Anonymer Nutzer
Am 12. Dezember 2011 um 08:28
Von Anonymer Nutzer
Guten Morgen, können Sie mir bitte den Unterschied zwischen Cyber-Knife und Gamma-Knife
erklären.

Meine KKH will meine TRigeminusneuralgie nicht übernehmen, a b e r ich lasse doch
nicht mein Stammhirn öffnen, wenn es diese Methode gibt. Nun habe ich mich bisher
nur über Gamma-Knife belesen, und bin jetzt auf Ihre Seite gekommen.

Ich nehme seit 12 Jahren starke Schmerztabl. und als Antwort bekam ich von der KKH
d a s ist lebenseinschränkend aber ncht lebensbedrohlich. Ich glaube diese MDK weiss
nicht was sie schreibt!

Grße aus Berlin
Dr. med. Alexander Muacevic
Am 12. Dezember 2011 um 17:19
Von Dr. med. Alexander Muacevic
Cyberknife ist die moderne Weiterentwicklung der Gamma Knife Technik. Trigeminusneuralgie kann prinzipiell mit beiden Systemen behandelt werden, bei der Cyberknife Methode entfällt der am Kopf fixierte Rahmen und wir durch ein bildgeführtes Kamerasystem ersetzt. Mit der KKH Allianz haben wir vertragliche Vereinbarungen. Die genaue Indikationsstellung muss müsste im persönlichen Gespräch mit aktuenne MRT Befunden diskutiert werden.

MFG,

A. Muacevic
    1. Simple check
  1. Antworten
Antworten
Kontaktieren Sie uns unverbindlich bei Fragen zur Cyberknife-Behandlung

Direkte Beratung
zu Cyberknife

  • Anruf

  • Rückruf

  • Kontaktformular

Ihr direkter Kontakt zum
Cyberknife Zentrum

(089) 45 23 36 -0

  1. Rückruf

      Wir rufen Sie kostenlos zurück

  1. Kontakt-Formular
    1. Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine Angaben und Daten zur Beantwortung meiner Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden. Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an datenschutz@cyber-knife.net zurückziehen.

Europäisches Cyberknife Zentrum
München-Großhadern

Max Lebsche Platz 31
D - 81377 München

(089) 45 23 36 - 0

Kontakt

Impressum  |  Datenschutz