Cyberknife - Innovative Behandlungsmethode

Mit ausgewählten modernen Therapie- und speziellen Behandlungsformen bietet die AOK Bayern ihren Versicherten hochwertige medizinische Versorgung.

Die "Cyberknife-Methode" ist eine innovative und erprobte Behandlungsalternative für Tumorpatienten. Dazu hat die Gesundheitskasse mit dem Europäischen CyberKnife Zentrum München (ECZM) in Kooperation mit dem Klinikum der Ludwig-Maximilians-Universität München in Großhadern einen speziellen Vertrag abgeschlossen. Als einzige Krankenkasse hat die AOK Bayern die Cyberknife-Methode von der Geburtsstunde an im Jahr 2005 unterstützt.

Im ersten Cyberknife Zentrum Deutschlands in Großhadern werden seit 2005 erfolgreich Patienten mit Tumoren und Metastasen behandelt. Das in München eingesetzte Gerät behandelt durch digitale Bildgebung und Robotik gut- und bösartige Tumore einzigartig und hochpräzise submillimetergenau.

Kontaktieren Sie uns unverbindlich bei Fragen zur Cyberknife-Behandlung

Direkte Beratung
zu Cyberknife

  • Anruf

  • Rückruf

  • Kontaktformular

Ihr direkter Kontakt zum
Cyberknife Zentrum

(089) 45 23 36 -0

    Wir rufen Sie kostenlos zurück
  1. Rückruf

      Ihr Name

    1. Ihre Telefonnummer

    2. Einwilligung: Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine Angaben zur Beantwortung meiner Anfrage elektronisch gespeichert werden. Ich kann diese Einwilligung jederzeit per E-Mail an datenschutz@cyber-knife.net zurückziehen.

  1. Kontakt-Formular
    1. Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine Angaben und Daten zur Beantwortung meiner Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden. Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an datenschutz@cyber-knife.net zurückziehen.

Europäisches Cyberknife Zentrum
München-Großhadern

Max Lebsche Platz 31
D - 81377 München

(089) 45 23 36 - 0

Kontakt

Impressum  |  Datenschutz