Behandlung von Gehirntumoren ohne Operation

Das Cyberknife-System behandelt Tumore extrem präzise und ganz ohne Skalpell

27. April 2015 – Anlässlich des internationalen Gehirntumormonats Mai macht Accuray Inc. auf das Cyberknife-System, eine Alternative zur Operation bei bestimmten Gehirntumoren, aufmerksam. Das innovative System bestrahlt den Tumor submillimetergenau und vermeidet damit eine Schädigung des umliegenden gesunden Gewebes. Dies führt zu weniger Nebenwirkungen und einer höheren Lebensqualität für die Patienten.

Viele Krebstherapien sind sehr aggressiv und haben dramatische Auswirkungen auf die Lebensqualität der Patienten. Die Behandlung von Gehirntumoren mit Cyberknife geschieht meist ambulant über eine Spanne von ein bis fünf Tagen und es ist keine Übernachtung im Krankenhaus erforderlich.

“Mein Gehirn ist mein ganzes Ich”, sagte Natasha Hacin McDowell. Die 67-Jährige wurde im April wegen Meningeomen im Europäischen Cyberknife-Zentrum München-Großhadern in einer einzigen Sitzung behandelt. „Ich wollte eine sichere, effektive Therapie, ohne die Nebenwirkungen einer Operation. Sofort nach meiner Behandlung konnte ich das Zentrum wieder verlassen und die Sehenswürdigkeiten Münchens genießen.“

Kontaktieren Sie uns unverbindlich bei Fragen zur Cyberknife-Behandlung

Direkte Beratung
zu Cyberknife

  • Anruf

  • Rückruf

  • Kontaktformular

Ihr direkter Kontakt zum
Cyberknife Zentrum

(089) 45 23 36 -0

  1. Rückruf

      Wir rufen Sie kostenlos zurück

  1. Kontakt-Formular
    1. Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine Angaben und Daten zur Beantwortung meiner Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden. Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an datenschutz@cyber-knife.net zurückziehen.

Europäisches Cyberknife Zentrum
München-Großhadern

Max Lebsche Platz 31
D - 81377 München

(089) 45 23 36 - 0

Kontakt

Impressum  |  Datenschutz