Die Geschichte des Cyberknife Zentrums

2018

Wir freuen uns, dass der ehemalige Leiter des Cyberknife Zentrums der Universitätsklinik Berlin, Charité, das Münchner Team ab sofort mit all seiner fachärztlichen Kompetenz unterstützt. Ab Januar 2018 können auch Patienten mit Prostatakarzinomen behandelt werden. Die Einschlusskriterien umfassen Patienten ab 60 Jahren mit einem Gleason Score von 6 oder 7 und einem PSA Wert bis 15 ng/ml. 

2017

Über 7000 Patienten wurden 2017 im Münchner Cyberknife Zentrum behandelt. Hauptindikationen waren Akustikusneurinome, Meningeome und maligne Melanome des Auges (Uvea Melanom).Ein Großteil der Patienten wurde in engem Austausch mit den Kollegen des Klinikums der Universtität München behandelt

  • Ernennung zum Internationalen Referenzzentrum des Herstellers Accuray.
  • Auszeichnung für Qualität und höchsten Standard nahezu 7.000 Cyberknife-Behandlungen von Tumoren und Metastasen durchgeführt

2016

Ärzte des Zentrums bieten mehr als 20 Jahre Erfahrung mit Radiochirurgie und über 10.000 radiochirurgischen Behandlungen (Cyberknife und Gammaknife). Rund 200 Publikationen und Artikel der Ärzte vom Cyberknife Zentrum München belegen Daten u.a. zur Präzision, Wirksamkeit, Verlässlichkeit und zum Patientenkomfort der Cyberknife-Tumor-Behandlung.

Aktuelle Indikationen, Tumoren/ Metastasen in Kopf & Körper

  • Kopf/Hirn: Meninge­ome, Metas­tasen, Akustikusneurinome, Angiome, Aderhautmelanome, Trigeminus­neuralgien, Neurinome
  • Wirbelsäule/ Rückenmark: spinale Metastasen, Neurinome, Meningeome
  • Lymphknoten: Lymphknotenmetastasen (singuläre)
  • Lunge: Bronchialkarzinome (Stad. I/II), Metastasen 
  • Leber: primäres Leberzellkarzinom, Metastasen
  • Nieren: Nierenzellkarzinom, Urothelkarzinom
  • Prostata: Prostata­karzinom primär (unter spez. Parametern), metastasiertes Prostatakarzinom, Rezidive nach OP oder Bestrahlung

2015

Der eueste InCise 2 Multileaf Collimator ist erstmals im Einsatz, so dass eine weit größere Spanne an Tumoren behandelt werden kann und Patienten von noch kürzeren Behandlungszeiten profitieren. Für Patienten mit Tumoren/ Metastasen in der Niere ist Cyberknife laut aktueller Publikation eine wirksame Methode, die gleichzeitig die Nierenfunktion erhält.

10-jähriges Bestehen des Cyberknife Zentrums München-Großhadern.

2014

über 5.000 Patienten profitieren bislang von der Cyberknife-Methode, die Tumoren im Schädel-Hirn-Bereich, im Auge, an der Wirbelsäule und an Lunge, Leber und Niere behandeln kann.


2013

Einsatz des modernsten Cyberknife M6 Gerätes ermöglicht verkürzte Behandlungszeit.

2012

Über 3.000 Patienten am Münchner Zentrum mit schonender Cyberknife-Methode behandelt.

2011

Nachweis der Sicherheit und Effektivität der Cyberknife-Behandlung von Wirbelsäulenmetastasen nach konventioneller Vorbestrahlung. 


2010

Für Patienten mit Lebermetastasen des Kolorektalen Carzinoms ist Cyberknife laut neuer Publikation unter Beteiligung der Münchner Ärzte eine gute Behandlungsoption.

2009

  • Auswertung belegt die Sicherheit und Effektivität der Cyberknife-Behandlung von Beckentumoren 2.000
  • Patienten mit unterschiedlichen Tumoren bislang am Cyberknife Zentrum München behandelt Online
  • Sprechstunde per Skype angeboten, um Patienten bundesweit und aus dem Ausland zu beraten

2008

In der Neurochirurgie ist die Cyberknife-Methode bereits erfolgreich etabliert. Erste wissenschaftliche Publikation zur rahmenlosen, radiochirurgischen Behandlung des Aderhautmelanoms mittels Robotertechnologie (20 Patienten) zeigt, dass Cyberknife Sicherheit und Komfort für Tumor-Patienten erhöht. Weltweit größte Untersuchung belegt die sichere und effektive Behandlung von Wirbelsäulentumoren ohne Metallmarker mittels CyberKnife in München (107 Patienten).


2007

Über 1.000 Tumor-Behandlungen in den ersten zwei Jahren seit Bestehen des Zentrum. Erstmals ein Lungentumor mit dynamischem Atmungsausgleich ohne Metallmarker behandelt.

2005 - 2006

Markerlose Behandlung von Wirbelsäulen-Tumoren mit der Cyberknife-Methode möglich. Gründung des ersten Cyberknife-Zentrums Deutschland - Öffnung des Cyberknife Zentrums München in Kooperation mit dem Klinikum der LMU München und der AOK Bayern.

1994 - 2005

Radiochirurgie mit Vorläufertechnologie (GammaKnife).

Kontaktieren Sie uns unverbindlich bei Fragen zur Cyberknife-Behandlung

Direkte Beratung
zu Cyberknife

  • Anruf

  • Rückruf

  • Kontaktformular

Ihr direkter Kontakt zum
Cyberknife Zentrum

(089) 45 23 36 -0

    Wir rufen Sie kostenlos zurück
  1. Rückruf

      Ihr Name

    1. Ihre Telefonnummer

    2. Einwilligung: Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine Angaben zur Beantwortung meiner Anfrage elektronisch gespeichert werden. Ich kann diese Einwilligung jederzeit per E-Mail an datenschutz@cyber-knife.net zurückziehen.

  1. Kontakt-Formular
    1. Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine Angaben und Daten zur Beantwortung meiner Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden. Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an datenschutz@cyber-knife.net zurückziehen.

Europäisches Cyberknife Zentrum
München-Großhadern

Max Lebsche Platz 31
D - 81377 München

(089) 45 23 36 - 0

Kontakt

Impressum  |  Datenschutz