Vorteile der Cyberknife-Behandlung

Sind die Indikationskriterien für eine Cyberknife-Therapie erfüllt, bietet die Behandlung zahlreiche Vorteile für den Patienten:

  • Keine Operation
  • Keine Schmerzen
  • Keine Narkose
  • Kurze Behandlungsdauer
  • Organ- und Funktionserhalt
  • Kein Kopfrahmen
  • Keine Fixierung
  • Keine langwierige Behandlungszeit
  • Keine Alltagseinschränkungen
  • Kein Krankenhausaufenthalt
  • Keine Rehabilitation
Beratung Vorteile Cyberknife

Eine schonende Behandlung

Es ist möglich, die sonst einmalig applizierte Dosis in 2 - 5 kleinere Dosen aufzuteilen. Läsionen in sehr sensiblen Körperbereichen können so sicher ausgeschaltet werden, das umliegende, gesunde Gewebe wird jedoch maximal geschont.

Falls im Verlauf der Erkrankung der unwahrscheinliche Fall eintreten sollte, dass doch eine Operation im behandelten Bereich erforderlich ist, kann dies für gewöhnlich problemlos erfolgen.

Eine schonende Behandlung

Es ist möglich, die sonst einmalig applizierte Dosis in 2 - 5 kleinere Dosen aufzuteilen. Läsionen in sehr sensiblen Körperbereichen können so sicher ausgeschaltet werden, das umliegende, gesunde Gewebe wird jedoch maximal geschont.

Ambulant ohne Chirurgie

Die innovative Cyberknife-Technologie behandelt den Tumor ambulant und ist so erheblich komfortabler für Patienten. Komplikationen werden vermieden, denn das Cyberknife arbeitet ohne schmerzhafte Fixierung, ohne Narkose und ohne Operation. Ein Krankenhausaufenthalt entfällt ebenso wie eine Anschlussheilbehandlung oder ein Rehabilitationsaufenthalt.

Erhalt der Lebensqualität

Die ambulante Cyberknife-Behandlung lässt den üblichen Tagesablauf weiterhin zu. Die oft einmalige und sehr schonende Anwendung erhält die Lebensqualität. Den gewohnten Aktivitäten und auch dem Beruf kann meist direkt nach der Behandlung wieder nachgegangen werden.

Patient Angehoerige Cyberknife

Europäisches Cyberknife Zentrum
München-Großhadern

Max Lebsche Platz 31
D - 81377 München

(089) 45 23 36 - 0

Kontakt