Cyberknife Behandlung

Schonende Behandlung

Mit der Cyberknife-Therapie sind Tumore sehr gut behandelbar, wenn die relativ strengen Indikationskriterien für die Radiochirurgie erfüllt werden. Tumore dürfen z.B. nicht zu groß sein und müssen klare Grenzen aufweisen. In diesen Fällen kann die Cyberknife-Technologie alternativ zu einer Operation oder einer mehrwöchigen Strahlentherapie eingesetzt werden. Durch die medizinische Hochtechnologie des Cyberknife-Systems können auch sehr unregelmäßig geformte Tumore in empfindlichen Hirnregionen wie dem Seh- oder Hörnerv, ohne Schädigung behandelt werden.

Vorteile der Behandlung

Sind die Indikationskriterien für eine Cyberknife-Therapie erfüllt, bietet die Behandlung zahlreiche Vorteile für den Patienten.

  • Keine Operation
  • Keine Schmerzen
  • Keine Narkose
  • Kurze Behandlungsdauer
  • Organ- und Funktionserhalt
  • Kein Kopfrahmen
  • Keine Fixierung
  • Keine langwierige Behandlungszeit
  • Keine Alltagseinschränkungen
  • Kein Krankenhausaufenthalt
  • Keine Rehabilitation

Indikationen

Hirnerkrankungen

Insbesondere Metastasen und gutartige Hirntumore können effektiv behandelt werden.

Prostataerkrankungen

Prostatakarzinome Gleason Score 6 und 7 ohne Kapselüberschreitung.

Wirbelsäulen-/ Rückenmarks-
erkrankungen

Hier werden ähnlich wie bei Hirnbehandlungen Metastasen und gutartige Tumore behandelt.

Lungenerkrankungen

Primäre Bronchiakarzinome T1/2 und einzelne Lungenmetastasen.

Lebererkrankungen

Lebermetastasen und Hepatozelluläre Karzinome (HCC)

Lymphknoten

Einzelfälle im Rahmen onkologischer Konzepte.

»Die Cyberknife-Behandlung hat mir ermöglicht, meine Hobbys Mountainbike und Klettern in kürzester Zeit wieder aufzunehmen. Die Behandlung war völlig schmerzfrei und ich konnte danach wieder in meine Heimat Österreich fahren. Ich bin froh, damit eine größere Operation und längere Ausfallzeiten umgangen zu haben.«

Johannes W, 52
Diagnose Akustikusneurinom

 

 

Weitere Erfolgsgeschichten anschauen

Cyberknife-Technologie

Das Cyberknife System ist eine neue, revolutionäre Erfindung im Bereich der Medizin - es kombiniert die drei innovativen Entwicklungen der medizinischen Hochtechnologie.

So funktioniert die Technologie

Behandlungsablauf

Der Behandlungsablauf beinhaltet ein erstes Vorstellungsgespräch, die Bildgebung, die Behandlungsplanung, die Präzisionsbestrahlung und routinemäßige Kontrolluntersuchungen.

Ablauf der Behandlung

Beispiele

Unsere spezialisierten Ärzte und Medizinphysiker werten gemeinsam die vorliegenden Untersuchungen aus und übertragen die Bildsätze für die Cyberknife Behandlung.

Beispiele ansehen

Kontaktieren Sie uns unverbindlich bei Fragen zur Cyberknife-Behandlung

Direkte Beratung
zu Cyberknife

  • Anruf

  • Rückruf

  • Kontaktformular

Ihr direkter Kontakt zum
Cyberknife Zentrum

(089) 45 23 36 -0

    Wir rufen Sie kostenlos zurück
  1. Rückruf

      Ihr Name

    1. Ihre Telefonnummer

    2. Einwilligung: Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine Angaben zur Beantwortung meiner Anfrage elektronisch gespeichert werden. Ich kann diese Einwilligung jederzeit per E-Mail an datenschutz@cyber-knife.net zurückziehen.

  1. Kontakt-Formular
    1. Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine Angaben und Daten zur Beantwortung meiner Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden. Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an datenschutz@cyber-knife.net zurückziehen.

Europäisches Cyberknife Zentrum
München-Großhadern

Max Lebsche Platz 31
D - 81377 München

(089) 45 23 36 - 0

Kontakt

Impressum  |  Datenschutz