Innovative Technik - Ambulante Tumortherapie

Sicher, schmerzfrei und nebenwirkungsarm

Im ersten Cyberknife Zentrum Deutschlands werden seit 2005 erfolgreich Patienten mit Tumoren und Metastasen behandelt. Das in München eingesetzte weltweit modernste M6 Cyberknife-Gerät behandelt durch digitale Bildgebung und mobile Robotik gut- und bösartige Tumore einzigartig und hochpräzise submillimetergenau. 

Tumor-Patienten erhalten eine Behandlung von höchster Sicherheit und Qualität. Die Cyberknife-Therapie steht in München Kassen- und Privatpatienten zur Verfügung.

Das Münchner Zentrum bietet umfangreiche klinische Erfahrungen. Seit Januar 2017 agiert es als Internationales Referenzzentrum des Herstellers Accuray. 

Schmerzfreie, ambulante Cyberknife-Methode

Mit Hilfe des Cyberknife Systems ist eine schmerzfreie Behandlung im Bereich des Gehirnes, der Wirbelsäule bzw. des Rückenmarks ohne eine starre Fixierung des Patienten (rahmenlose Behandlung) möglich.

 Weitere Details

Tumoren von Kopf, Körper und Organen

Das Zentrum ist sehr erfahren mit 6.000 Cyberknife-Tumorbehandlungen. Häufig sind diese am Kopf. So erhielten über 1.000 Akustikusneurinom-Patienten die Cyberknife-Therapie, dies oft in Koop mit der Klinik Großhadern.  

Weitere Details

Fragen+Antworten

Europäisches Cyberknife Zentrum
München-Großhadern

Max Lebsche Platz 31
D - 81377 München

(089) 45 23 36 - 0

Kontakt